Letzte Änderung: 04.08.2017

www.Zionsgemein.de Aktueller Gemeindebrief Besucher: Nürnberg Homepage FairKaufZion

Der FairKauf Zion hält ein breites Sortiment fair gehandelter Lebensmittel und zunehmend auch Waren aus dem „non food“-Bereich für Sie bereit. Mit dem Verkauf fair gehandelter Waren wollen wir sicherstellen, dass die Produzenten angemessen für ihre Arbeit bezahlt werden und ihr Leben in Würde und sozialer Sicherheit leben können. Im fairen Handel wird auf eine gerechte Bezahlung und Sicherheit am Arbeitsplatz geachtet, es wird auf ausbeuterische Kinderarbeit verzichtet und in immer mehr Bereichen werden die Waren ökologisch angebaut und hergestellt.


Der FairKauf Zion hat regelmäßig eine halbe Stunde vor und nach dem Gottesdienst geöffnet. Zusätzlich können Sie auch bei anderen Gelegenheiten wie zum Beispiel während des Gemeindebasars oder vor und nach anderen Sonderveranstaltungen bei uns einkaufen. Gerne informieren wir Sie über unsere Produkte oder beantworten Ihnen Ihre Fragen zum fairen Handel.


Unsere Gemeinde achtet auch im alltäglichen Gemeindeleben darauf, regionale oder fair gehandelte Produkte zu verwenden. So sind wir zum Beispiel als Gemeinde bei der Aktion „2000 Gemeinden trinken fair“ beteiligt. Die Überschüsse des FairKauf Zion fließen ausschließlich in Werbeaktionen zur Unterstützung des fairen Handels oder helfen als Spende für aktuelle Projekte der EmK-Weltmission oder für die Katastrophenhilfe von „Brot für die Welt“.


www.gepa.de

www.transfair.org  

www.weltladen.de

www.el-puente.de

www.dwp-rv.de

Interessante Links: